top

Kontakt    Sitemap    Impressum
KÖBER-PLAN GmbH Architekten und IngenieureDekra Siegel ISO 9001
middle
Sie befinden sich: Startseite » Referenzen » Leistungen » Objektplanung für Ingenieurbauwerke Mittwoch, 20. September 2017clear
 
clear

Objektplanung für Ingenieurbauwerke

Autobahnbrücke bei Schönefeld

Bruecke_Schoenefeld_2.JPG
Bruecke_Schoenefeld_1.JPG

Vorhaben:   Neubau Autobahnbrücke im Zuge der A 113 über Gleisanlagen der Deutschen Bahn
 
Ort:   Schönefeld bei Berlin

Leistung nach HOAI:
 
Tragwerksplanung/ LPH 4-6

Bauherr:
 
Brandenburgisches Autobahnamt Stolpe

Ausführungszeitraum:
 
2002/ 2003
 
     

Bauwerksdaten

   
Bauwerkslänge:
Brückenbreite:
Kreuzungswinkel:


Hinweise zum Vorhaben:






 

Zweifeldbrücke 39,0 m und 31,5 m
23,85 m
74,789 gon
im Radius 135 m

Neubau einer stark gekrümmten Zweifeldbrücke.


Geteilte Bauwerke für die Richtungsfahrbahnen.

Überbau: geschlossener Verbundquerschnitt mit Kastenträger (Bauhöhe ca. 2,0m)

Unterbau: schiefwinklige End- und Zwischenauflager, kastenförmige Widerlager mit Parallelflügeln

     
     
   

 

 







Vogelbeobachtungsturm

Vogelbeobachtungsturm_1.JPG
 
Vorhaben:  

Neubau Vogelbeobachtungsturm
 

Ort:   Blankensee (Nuthe-Nieplitz)

Leistung nach HOAI:
 
Objektplanung für Ingenieurbauwerke, Tragwerksplanung

Bauherr:
 
Landschaftsförderverein Nuthe-Nieplitz Niederungen e. V.

Ausführungszeitraum:
 
1997


Bauwerksdaten

   
Bruttorauminhalt (BRI):
Plattform 1:
  201,38 m³
2,61 m
Plattform 2:   4,97 m
Gesamthöhe:

  8,40 m

   







Aussichtsturm „Schöne Aussicht“

Schoene_Aussicht_3.JPG
Schoene Aussicht_KlBriesenAns3.jpg

Vorhaben:  

Neubau Aussichtsturm „Schöne Aussicht“
 

Ort:   im Hohen Fläming bei Groß Briesen

Leistung nach HOAI:
 
Objektplanung für Ingenieurbauwerke, TragwerkspIanung

Bauherr:
 
Landratsamt Potsdam-Mittelmark

Ausführungszeitraum:
 
1996
     

Bauwerksdaten

   
Höhe Plattform:   10,83 m
Spitze Turmkopf:   16,00 m
Wetterfahne:   21,60 m


Bauwerkskosten brutto:

Hinweise zum Vorhaben:

 


ca. 135.000,00 EUR

Verarbeitung von 18 m³ Holz, (Kiefer, Fichte, Leimholz), ca. 5,0 t

 







Schiffsanleger am Neustädtischen Wassertor

Neust. Wassertor 1.jpg
Neust. Wassertor Pavillon.jpg

Vorhaben:   Neubau Schiffsanleger am Neustädtischen Wassertor
 
Ort:   Brandenburg an der Havel

Leistung nach HOAI:
 
Objektplanung für Ingenieurbauwerke, Tragwerksplanung, Technische Ausrüstung

Bauherr:
 
Stadtverwaltung Brandenburg, Tiefbauamt

Ausführungszeitraum:
 
2004-2006
     

Bauwerksdaten

   
Länge Schiffsanleger:   60 m
Länge Sportbootanleger:   26 m

Gesamtkosten brutto:
 
ca. 250.000 EUR

Hinweise zum Vorhaben:
















 


Schiffsanleger mit 2 Anlegeplätzen für Kabinenschiffe bis 100 m Länge sowie Anlegestelle für Fahrgastschiffe

Separater Sportbootanleger mit 6 Liegeplätzen

Stahlkonstruktion als Feststeganlage mit Holzbohlenbelag

Flachstahlgeländer mit integrierten Leuchten

barrierefreier Zugang

Pavillon am Ende der Anlegeplattform

Trinkwasser- und Elektroversorgungseinrichtungen

Abwasserentsorgungsmöglichkeit für Hotel-
schiffe

 







 

   
 
free


CSS ist valide!

drupal hit counter