top

Kontakt    Sitemap    Impressum
KÖBER-PLAN GmbH Architekten und IngenieureDekra Siegel ISO 9001
middle
Sie befinden sich: Startseite » Referenzen » Bauvorhaben » Gewerbe- und Industriebau Mittwoch, 20. September 2017clear
 
clear

Gewerbe- und Industriebau

Telekommunikationscenter Brandenburg

Telegate_2.JPG
Arvato.JPG

Vorhaben:   Umbau Bürogebäude und Speisesaal der ISB Universale GmbH zum Telekommunikationscenter
 
Ort:   Brandenburg an der Havel

Leistung nach HOAI:
 
Objektplanung für Gebäude, Tragwerksplanung, Technische Ausrüstung, Wärme- und Schallschutznachweis

Bauherr:
 
ISB Universale GmbH
Arvato direkt services

Ausführungszeitraum:
 
Telegate 2000
Arvato 2007
 

Bauwerksdaten

   
Bruttorauminhalt (BRI):
Nutzfläche:

Gesamtkosten:
  9.700 m³
2.974 m²

Telegate: 920.000,00 EUR
Arvato: 420.000,00 EUR
 

Hinweise zum Vorhaben:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

2000: Das ca. 100 Jahre alte denkmalgeschützte Fabrikgebäude der ehemaligen Exelsior-Fahrradwerke wurde nach 1945 in kleinstrukturierte Büros aufgeteilt. Die Planung und der Umbau zu den jetzt vorhanden Großraumbüros erfolgte innerhalb von 4 Monaten.

2007: Nach Entkernung eines ehemaligen Speisesaales wurde durch Umbau und Sanierung ein Telekommunikationszentrum mit 100 Arbeitsplätzen, in einer Bauzeit von ca. 6 Wochen, realisiert.







Heidelberger Druckmaschinen AG, NL Brandenburg

HDM_Schleppdach.JPG
HDM_Buero_Wareneingang.JPG
HDM_Buehne.jpg

Vorhaben:   div. Einzelprojekte für die Heidelberger Druckmaschinen AG, NL Brandenburg
 
Ort:   Brandenburg an der Havel

Leistung nach HOAI:
 
Objektplanung für Gebäude, Tragwerksplanung

Bauherr:
 
Heidelberger Druckmaschinen AG

Ausführungszeitraum:
 
2000-2008


Bauwerksdaten

   

Hinweise zum Vorhaben:

 

 

 

  

 

 

 

 

 

Anbauten im Außenbereich zur Büro- und Lagernutzung

 

div. Erweiterungen im Inneren der Industriehalle

 

Einbau einer zweiten Ebene über dem bestehenden Produktionsbereich zur Nutzflächengewinnung für Büros bzw. Werkstätten
 

 

 







Bauhof Wasser- und Schifffahrtsamt Brandenburg

WSA_Bauhof_1.JPG
WSA_Bauhof_2.JPG

Vorhaben:   Bauhof  Wasser- und Schifffahrtsamt Brandenburg
 
Ort:   Brandenburg an der Havel

Leistung nach HOAI:
 
Objektplanung für Gebäude und Freianlagen/ LPH 1-7, Objektplanung für Ingenieurbauwerke/ LPH 1-7, Tragwerksplanung/ LPH 2-6, Technische Ausrüstung/ LPH 1-7, Wärmeschutznachweis/ LPH 2-6, Schallschutznachweis/ LPH 1-6,  Erd- und Grundbau/ LPH 2-6 

Bauherr:
 
Wasser- und Schifffahrtsamt Brandenburg

Ausführungszeitraum:
 
2006/ 2007
 
     

Bauwerksdaten

   
Bruttorauminhalt (BRI):
Bruttogeschossfläche (BGF):
Nutzfläche:

Gesamtkosten:
  2.755 m³
524 m²
479 m²

ca. 1,2 Mio. EUR
     
     

Hinweise zum Vorhaben:

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 


 

 

Abbruch alter Betriebsgebäude

Neubau eines neuen Bauhofgebäudes mit div. Werkstätten und Büroräumen

Neugestaltung der Außenanlagen

Schaffung überdachter Stellplätze für Fahrzeuge und Geräte

Erweiterung der Spundwand am Hafenbecken

 







Neubau einer Solarfabrik

BRB_JST-1.jpg
BRB_JST-2.jpg
BRB_JST-3.jpg

Vorhaben:   Neubau einer Produktionshalle mit Verwaltungsgebäude

seit 2010 BOSCH Solar CISTech GmbH
 
Ort:   Brandenburg an der Havel

Leistung nach HOAI:
 
Neubau Produktionshalle: Objektplanung für Gebäude/ LPH 8, SiGeKo

Ausbau Halle: Objektplanung für Gebäude/ LPH 1-7, Tragwerksplanung/ LPH 1-6, Wärme- und Schallschutznachweis, Besondere Leistung/ technischer Brandschutz, SiGeKo

Bauherr:
 
Johanna Solar Technology GmbH

Ausführungszeitraum:
 


2006-2009 Neubau Produktionshalle
2010-2011 Ausbau der Halle


Bauwerksdaten

   
Bruttorauminhalt (BRI):   ca. 150.000,00 m³
Gesamtinvestition:   ca. 72 Mio. EUR

Hinweise zum Vorhaben:



 


Errichtung eines Werkes zur Fertigung von Dünnschicht-Solar-Modulen, unabhängig von Silicium.

 

 







Bürogebäude ThyssenKrupp

 
Vorhaben:
  Neubau eines Büro- und Verwaltungsgebäudes
 
Ort:   Ludwigsfelde

Leistung nach HOAI:
 

Objektplanung für Gebäude und Freianlagen/ LPH 3 (teilw.), 4-5, 
Tragwerksplanung/ LPH 2-6, Wärmeschutznachweis/ LPH 1-4

Bauherr:
 
ThyssenKrupp Umformtechnik GmbH

Ausführungszeitraum:
 
2006/ 2007
     

Bauwerksdaten

   
Bruttorauminhalt (BRI):   12.620 m³
Nutzfläche:  

1.810 m²
 

Gesammtkosten brutto:

Hinweise zum Vorhaben:



 

ca. 2,2 Mio. EUR

Der 3-geschossige, repräsentative Neubau liegt an der Einfahrt zum Betriebsgelände und ist als Kombibüro im 1,35er Raster angelegt.

Für das Tragsystem wurden überwiegend Stahlbeton-Halbfertigteile verwendet.

Die Heizung/ Kühlung des Gebäudes wurde über Bauteiltemperierung in den Betondecken realisiert.
Die sorgfältig geplante und akkurat ausgeführte Klinkerfassade hüllt den Baukörper in ein nobles Gewand.

 







Weitere Referenzen

Nähere Informationen erhalten sie gern auf Anfrage »
       
Bauvorhauben   Ort Ausführungszeitraum
       
       
       
       
       
       







 

   
 
free


CSS ist valide!

drupal hit counter