top

Kontakt    Sitemap    Impressum
KÖBER-PLAN GmbH Architekten und IngenieureDekra Siegel ISO 9001
middle
Sie befinden sich: Startseite » Referenzen » Bauvorhaben » Gesellschaftsbau Mittwoch, 20. September 2017clear
 
clear

Gesellschaftsbau

Städtisches Klinikum

Klinikum_1.JPG
Klinikum_2.JPG
Klinikum_3.JPG
BRB_Klinikum3.jpg

Vorhaben:


  Sanierung und Neubau Städtisches Klinikum in mehreren Bauabschnitten in einer Planungsarge
Ort:   Brandenburg an der Havel

Leistung nach HOAI:
 

 

1. BA: Tragwerksplanung/ LPH 1-6, kaufm. und techn. Leitung der Arge

2. BA: Objektplanung für Ingenieurbauwerke (incl. örtl. Bauüberwachung), Tragwerksplanung/ LPH 1-6, kaufm. und techn. Leitung der Arge


Bauherr:
 

 

Städtisches Klinikum Brandenburg mbH


Ausführungszeitraum:
 

 

1998-2002 1. BA
2005-2011 2. BA
1998-2015 Gesamtmaßnahme

 

   

Bauwerksdaten

   
Bruttorauminhalt (BRI):
Bruttogeschossfläche (BGF):
  140.552 m³
36.364 m²
Nutzfläche:   12.510,00 m²

Gesamtkosten brutto:


Hinweise zum Vorhaben:
 


ca. 132 Mio. EUR für 1. und 2. BA
ca. 200 Mio. EUR für Gesamtmaßnahme

1. BA
Errichtung eines neuen Klinikums (136 zusätzliche Betten) mit den Abmessungen von ca. 84,0 x 82,0 m

im Neubau sind untergebracht:
- 10 neue Operationssäle
- Integration der orthopädischen Klinik
- Entbindungsstation mit Entbindungswanne
- gesamte Frauenklinik
- Neonatologie
- Neurochirurgie
- erweiterte Intensivstation

2. BA
Errichtung eines neuen Bettenhauses (ca. 340 zusätzliche Betten) mit den Abmessungen von ca. 90,0 x 85,0 m. Das Baufeld liegt am Fuß des Marienberges und ist durch ein starkes Nord-Süd Gefälle geprägt.


 

 







Schulkomplex Brück

Brueck_Grundschule.JPG
Brueck_Oberschule.JPG
Brueck_Kita.JPG
Brueck_KT60_2.JPG
Brück-MT_90.jpg

Vorhaben:

  Sanierung Schulkomplex, bestehend aus Grund- und Oberschule, einer Kita und zwei Turnhallen
 
Ort:   Brück


Leistung nach HOAI:
Grundschule


Oberschule


Kita




Turnhalle KT 60

Turnhalle MT 90

 

 

 

Objektplanung für Gebäude und Freianlagen, Tragwerksplanung, Technische Ausrüstung

Objektplanung für Gebäude, Tragwerksplanung, Fachplanung Brandschutz, SiGeKo

Objektplanung für Gebäude- und Freianlagen, Tragwerksplanung, Technische Ausrüstung, Wärmeschutznachweis, Fachplanung Brandschutz, SiGeKo

Objektplanung für Gebäude, Tragwerksplanung

Objektplanung für Gebäude, Tragwerksplanung, Wärmeschutznachweis
 

Bauherr:  

Amt Brück


Ausführungszeitraum:
 

 
1997-2011 Gesamtmaßnahme 

 

   

Bauwerksdaten

   
Bruttorauminhalt (BRI):
Bruttogeschossfläche (BGF):
  35.163 m³
  8.752 m²
Nutzfläche:     7.775 m²

Gesamtkosten brutto:

Hinweise zum Vorhaben:
 


3,93 Mio. EUR

Komplettsanierung einer Grundschule incl. Außenbereichsgestaltung

 

Sanierung einer Oberschule der Typenreihe Erfurt in mehreren Teilabschnitten

 

Neubau einer Kita für 100 Kinder incl. Außenbereichsgestaltung

 

Komplettsanierung einer Turnhalle KT 60

 

Teilsanierung einer Turnhalle MT 90

   

 

 







Lise-Meitner-Gymnasium Falkensee

LMG_1.JPG
LMG_2.JPG
LMG_Amphietheater_mit_Aula.JPG
LMG1.JPG
LMG_innen.JPG
LMG_Treppenhaus.JPG
LMG_Küche.JPG

Vorhaben:   Sanierung und Umbau Lise-Meitner-Gymnasium
 
Ort:   Falkensee

Leistung nach HOAI:
 
 
Objektplanung für Gebäude und Freianlagen/ LPH 1-8, Objektplanung Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen,  Tragwerksplanung/ LPH 2-6, Wärme- und Schallschutznachweis, SiGeKo
 
Bauherr:  

Stadt Falkensee


Ausführungszeitraum:
 

 

2004 - 2009
(Planung und Realisierung in 3 Jahresscheiben)

 

Bauwerksdaten

   

Bruttorauminhalt (BRI):

Nettogrundfläche (NGF):

Nutzfläche:

Verkehrsfläche:

Funktionsfläche:

 

ca. 23.250 m³

7.059 m²

5.069 m²

1.820 m²

170 m²

     
Gesamtkosten brutto:

Außenanlagen:

 

6,8 Mio. EUR

1,0 Mio. EUR

Hinweise zum Vorhaben:

 

Anbindend an eine Machbarkeitsuntersuchung erfolgte die Entwurfs- und Genehmigungsplanung für die Schule des Typs Erfurt einschl. der für die Esseneinnahme und für zentrale Schulveranstaltungen notwendigen Ergänzungsbauten.

Errichtung einer Solaranlage.

 


   







Marienbad Brandenburg

Marienbad_Eingang.JPG
Marienbad_Draufsicht.JPG
Marienbad_50-m-Halle.JPG
Marienbad_Grotte.JPG
Marienbad_Rutsche.JPG
Marienbad_Parkhaus.JPG

Vorhaben:

 

Neubau und Rekonstruktion "Marienbad"
 

Ort:   Brandenburg an der Havel


Leistung nach HOAI:

Spaßbad







Überdachung 50m-Becken


Saunaerweiterung




Parkhaus


Betreuung im laufenden Betrieb
 

 

 

Objektplanung für Gebäude und Freianlagen, Gutachten und Wertermittlung, Objektplanung für Ingenieurbauwerke, Tragwerksplanung, Technische Ausrüstung, Wärme- und Schallschutz; in Planungsgemeinschaft mit den Brandenburger Architektur- und Ingenieurbüros PAI, BAIG, Willmann GmbH


Objektplanung für Gebäude und Freianlagen, Objektplanung für Ingenieurbauwerke/ LPH 6-8

Objektplanung für Gebäudeplanung/ Entwurfsplanung in Planungsge-meinschaft mit den Brandenburger Ingenieurbüros Willmann GmbH und IFE Ingenieurbüro für Elektrotechnik

Errichtung: Objektplanung für Gebäude/ LPH 8
Sanierung: Objektplanung für Gebäude/ LPH 3-8

Objektplanung für Gebäude, Technische Ausrüstung in Planungsgemeinschaft mit dem Brandenburger Ingenieurbüro Willmann GmbH


Bauherr:
 
Zentrales Gebäude- und Liegenschaftsmanagement der Stadt Brandenburg

Ausführungszeitraum:
 
1997-2004, seit 2006 Wartungsvertrag


Bauwerksdaten

   
Bruttorauminhalt (BRI):
Bruttogeschossfläche (BGF):
Wasserfläche:
  50.180 m³
14.130 m²
2.317 m²
 
Gesamtinvestition:   19,17 Mio. EUR

Hinweise zum Vorhaben:






 


Schwimmbad bestehend aus Spaßbad mit Wasserrutsche, 25m-Becken, 50m-Becken mit verfahrbarer Überdachung, Saunabereich, einer Freianlage mit Nichtschwimmerbecken, Gastronomie und Parkhaus

 







Seniorenpflegeheim Hänigsen

Hänigsen4.JPG
Hänigsen2.JPG
Hänigsen3.JPG
Hänigsen1.JPG

Vorhaben:
 Neubau eines Seniorenpflegeheimes  
 
Ort:  Uetze, OT Hänigsen


Leistung nach HOAI:
 

 

Objektplanung für Gebäude/ LPH 5
Tragwerksplanung/ LPH 2-6 
 

Bauherr: Sammelhaack Grundbesitzverwaltung Flensburg GmbH  

Ausführungszeitraum:
 
2007/ 2008

 

   

Bauwerksdaten

   
Bruttorauminhalt (BRI):
Wohn- und Nutzfläche
ges. (NGF):
16.180 m³

4.350 m²

  
   
Baukosten KG 300 + 400:

Hinweise zum Vorhaben:
ca. 4,53 Mio. EUR

93 Pflegebetten in 79 Einzel- und 7 Doppelzimmer im EG, OG, DG

Verwaltungsräume und Vollküche mit Restaurant im EG  

Funktions- und Wirtschaftsräume im KG

zwei durch einen Verbindungstrakt vereinigte 3-geschossige massive Baukörper mit Teilunterkellerung

Ausbildung des Kellers als "weiße Wanne"

Bekleidung der massiven Außenwände mit Wärmedämmverbundsystem

Planung von Fertigteilen (Aufzugsschächte, Treppe, Podeste, Balkone)







Finanzamt Brandenburg

BRB_Finanzamt_1.JPG
BRB_Finanzamt_2.JPG

Vorhaben:   Gesamtkomplex Finanzamt Brandenburg
Konversion einer ehemaligen Kaserne
 
Ort:   Brandenburg an der Havel

Leistung nach HOAI:
 
Grundsanierung/ Neubau Verbinder: Objektplanung für Gebäude, Tragwerksplanung

Umbau/ Renovierung: Objektplanung für Gebäude/ LPH 2-8, Tragwerksplanung

Bauherr:
 
Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen Potsdam
NL Brandenburg

Ausführungszeitraum:
 
Grundsanierung/ Neubau Verbinder 1993 - 1995
Umbau/ Renovierung 2006/ 2007
     

Bauwerksdaten

Bruttorauminhalt (BRI):
Bruttogeschossfläche (BGF):

Gesamtkosten:
Grundsanierung/ Neubau
Umbau/ Renovierung

Hinweise zum Vorhaben:



 

 

 

 

 

 

 

36.230 m³ 
5.440 m²


ca. 5,5 Mio. EUR
ca. 665.000 EUR

Zwei Kasernengebäude, die ca. um 1936 erbaut  wurden, wurden grundlegend saniert und durch einen Verbinder in moderner Stahl-/ Glaskonstruktion komplettiert.

Im Jahr 2007 erfolgten nach 13 Jahren Nutzung Umbauten und Teilsanierungen.

 

 







Weitere Referenzen

Nähere Informationen erhalten sie gern auf Anfrage »
       
Bauvorhaben   Ort Ausführungszeitraum
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       







 

   
 
free


CSS ist valide!

drupal hit counter